Reader

Der "Web Clip" von gmail, den ich mit 2 Blogs ausprobiert habe, funktioniert nicht so, wie ich mir das vorstelle:
Man sieht immer nur eine Zeile, das heißt einen Beitrag. Zwar gibt es "<" und ">" zum Draufklicken, aber es scheint nicht wirklich so, als würde der Web Clip in einer bestimmten Reihenfolge durch die Beiträge klicken (wenn mich einer gefragt hätte, hätte ich ja chronologisch vorgeschlagen).
Ich habe den nur noch aus Neugier eingeschaltet, falls sich da mal etwas verbessert.
Der Google Reader scheint recht gut zu funktionieren. Schön übersichtlich und für jemanden, der unfallfrei eine E-Mail verfassen kann, auch intuitiv bedienbar. Ob er jedoch ganz auf dem neuesten Stand der jeweiligen Beiträge ist, kann ich noch nicht sagen. Vorhin kam er mir etwas träge vor, aber vielleicht liegt das auch nur am Installieren bzw. daran, dass mir der Browser mehrfach abgestürzt ist. Ich beobachte das jetzt benutzenderweise mal eine Weile.

Trackback URL:
//n.twoday.net/stories/1617470/modTrackback

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

Archiv

Februar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
11
12
14
16
17
19
21
25
26
28
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Stadtwurst
Eine Stadtwurst ist immer ein Gewinn!
Stefan (Gast) - 31. Mai, 22:42
Yay!
Fans! ;-) Neuer Computer, neues Glück oder so!
N. - 23. Nov, 15:07
Ja, schreib wieder!
Deine "alten" Leser sind Dir treu.
Peter (Gast) - 22. Nov, 13:10

Mein Lesestoff


Lew Tolstoi
Anna Karenina

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 5826 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Mai, 23:22