Gute Nachrichten vom Energieversorger

Wir sind jetzt vor bald 2 Jahren zu den Elektrizitätswerken Schönau gewechselt.
Vor einem Jahr sind wir in eine deutlich größere Wohnung gezogen. Die Investition in neue Elektrogerät, Energiesparbirnen und mit dem Fuß bedienbare Steckerleisten, die im "Medienzimmer" tagsüber nur noch das Telefon mit Strom versorgt, sowie ein strenger Kampf gegen Festbeleuchtung aller Art scheinen ihre Wirkung getan zu haben.

Wir konnten unsere Stromrechnung zum Vorjahr um 25% reduzieren und zahlen in Zukunft 13 Euro weniger monatliche Abschlagszahlung.

Aber das Beste habe ich zum Schluss aufgehoben:
"Mit Ihrem Strombezug über uns haben Sie keinerlei Atommüll verursacht und außerdem in erheblichem Maße zum Klimaschutz beigetragen."

Hurra!

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

Archiv

Mai 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

Aktuelle Beiträge

Stadtwurst
Eine Stadtwurst ist immer ein Gewinn!
Stefan (Gast) - 31. Mai, 22:42
Yay!
Fans! ;-) Neuer Computer, neues Glück oder so!
N. - 23. Nov, 15:07
Ja, schreib wieder!
Deine "alten" Leser sind Dir treu.
Peter (Gast) - 22. Nov, 13:10

Mein Lesestoff


Lew Tolstoi
Anna Karenina

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4238 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Mai, 23:22