Hochmut III

Wenn jemand eine E-Mail mit schlüpfrigem Inhalt an seine Kollegin schickt, diese antwortet, sie antwortet usw. usf., sie löschen nie das vorher geschriebene. Die erste vertut sich und schickt aus Versehen die mittlerweile sehr lange und ebenso peinliche Mail an einen Verteiler. Die zuständige Person, die den Verteiler leert, sieht, dass die E-Mail offensichtlich versehentlich dort gelandet ist und schickt sie ihrem Kollegen ("Guck mal was die XXX als E-Mail an [den Verteiler] geschickt hat zwinkern.") Dieser lacht sich einen Ast und schickt sie an weitere Kollegen und so weiter und so fort. Niemand denkt daran, die vorherigen Mails zu löschen. So lässt sich rekonstruieren, dass in einigen öffentlichen Institutionen und noch viel mehr in deutschen privaten Firmen Leute hocken, die nichts besseres zu tun haben als sich minutenlang - ich unterstelle mal während der Arbeitszeit - durch die belanglose Konversation zweier junger (?) Damen zu wühlen.

Sind dann eigentlich die Verfasserinnen die dummen Kühe, denen man vorwirft nichts zu tun haben oder diejenigen, die sich darüber totlachen und ihre Betreffs mit "Betreff: FW: Unbedingt lesen! (Ganz unten anfangen!) es lohnt sich!!!!!!" "Betreff: WG: Unbedingt lesen! (Ganz unten anfangen!) es lohnt sich!!!!!! Besser als jede mail bis jetzt" überschreiben?

Wieviel Mails dieser Art schicken die sich bitte den ganzen Tag, dass man private (!) Mails sogar schon mit "Unbedingt lesen!" überschreiben muss? Und dass man dann selbst so bescheuert ist und die Sachen ungekürzt mit einem Haufen Leute auf der ganzen Welt im cc herumschickt?
Ich würde ja auch gerne wissen, wer von den 100.000 Beteiligten sich bei den Boards beschwert, bei denen das gepostet wird. Ich vermute, die überheblichen Weiterleiter.

P.S.: Ich bin verschont geblieben.

Trackback URL:
http://n.twoday.net/stories/2542689/modTrackback

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

Archiv

August 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
15
18
19
20
21
22
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Stadtwurst
Eine Stadtwurst ist immer ein Gewinn!
Stefan (Gast) - 31. Mai, 22:42
Yay!
Fans! ;-) Neuer Computer, neues Glück oder so!
N. - 23. Nov, 15:07
Ja, schreib wieder!
Deine "alten" Leser sind Dir treu.
Peter (Gast) - 22. Nov, 13:10

Mein Lesestoff


Lew Tolstoi
Anna Karenina

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4379 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Mai, 23:22