Freitag, 23. Dezember 2005

Weg

Der Arme Poet ist ausgezogen. Die Wohnung ist wieder komplett leer. Woran ich das sehe? Die Vorhänge hat er auch mitgenommen.
Heute stand ein junger Mann im Malerkittel auf einer Klappleiter und hat die Decke gestrichen. Der neue Nachbar oder ein Schwarzarbeiter? Wäre ein neuer Nachbar geschockt oder nur gleich eingenordet, wenn ich einen A3-Zettel mit "Herzlich Willkommen!" in mein Schlafzimmerfenster kleben würde? Natürlich hinter den Vorhängen - meinen Vorhängen.

Zorn I

Gerade habe ich mein gestern erwichteltes und heute ausgelesenes Das Salz in der Las Vegas-Eule ins Bücherregal gestellt. Eigentlich hatte ich erwartet, dass ich es neben Wenn Adoptierte den Tod ins Haus bringen und Koksen um die Mäuse zu vergessen stellen kann. Aber letzteres fehlt. Das kann eigentlich nicht sein. Wir haben in der neuen Regalwand nur zwei Fächer, in denen Sonderformate stehen können! Wir haben doch alle Bücher aus allen Sporttaschen wieder aufgeräumt! Von wegen das Haus verliert nichts.

Wichteln

Schön ist es, wenn man gut ausgewählte Wichtelgeschenke von seinem anonymen Wichtelpartner erhält: Das Salz in der Las Vegas-Eule von Stephan Katz und Max Goldt. Schon der Klappentext ließ mich schmunzeln:
Der Weg, den die Eule ging
Die Las Vegas - Eule, ein Salzstreuer in trivialisierter Eulengestalt, war das billigste Souvenir, das es 1994 in Las Vegas gab. Sie muss schon 25 Jahre im Laden gestanden haben. Es gab nur ein Exemplar. Dieses war sehr staubig und kostete daher nur 50 Cent. Max Goldt schlug zu. Von 1994 bis 1997 befand sich die Eule unausgepackt in einer Schachtel mit der Aufschrift "USA `94".
Nach einem Umzug 1997 stand das zwischen den Ohren zwiefach durchlöcherte Keramiktier auf dem Küchentisch. Stephan Katz, oft zu Besuch in der reizvollen Kurfürstendammseitenstraße, fühlte sich von dem ungewöhnlichen Würzwerkzeug seltsam angezogen und nutzte eine Abgelenktheit seines Gastgebers, um es - das ungewöhnliche Würzwerkzeug - zu entwenden. Seitdem leistet es im Hause Katz gute und von aufmerksamen Gästen oft humorvoll kommentierte Dienste.

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
17
20
21
24
25
26
27
30
31
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Stadtwurst
Eine Stadtwurst ist immer ein Gewinn!
Stefan (Gast) - 31. Mai, 22:42
Yay!
Fans! ;-) Neuer Computer, neues Glück oder so!
N. - 23. Nov, 15:07
Ja, schreib wieder!
Deine "alten" Leser sind Dir treu.
Peter (Gast) - 22. Nov, 13:10

Mein Lesestoff


Lew Tolstoi
Anna Karenina

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4238 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Mai, 23:22